Kallmann Syndrom

Synonym.: olfaktogenitales Syndrom
englisch : Kallmann's syndrome

Biogr.: Franz J. Kallmann., 1897–1965, Psychiater, Berlin, München, New York

hypogonadotroper Hypogonadismus auf dem Boden eines hypothalamischen Mangels an Gonadotropin-releasing-Hormon. Führt zum Ausbleiben der Pubertät; selten bei Frauen; X-chromosomal oder autosomal gebundene Vererbung. Sporadisches Vorkommen möglich. Anosmie durch Aplasie des Bulbus olfactorius, weitere kongenitale Fehlbildungen in der Mittellinie des Kopfes u. des Gesichts sind beschrieben.

© Urban & Fischer 2003 – Roche Lexikon Medizin, 5. Aufl.

Alternative Namen: olfaktogenitales Syndrom