Mit dem Superlative Adventure Club erstmals verlässlichen Kooperationspartner für den Moebius Syndrom Deutschland e.V. gefunden

Neuigkeiten

Superlative Adventure Club (S.A.C.) - so nennt sich das Unternehmen aus Hamburg, hinter dem die Brüder Daniel und Sebastian Kaerger stehen und zahlreiche Auto-Rallyes rund um den Globus organisieren.

Die beiden Nordlichter sind aber nicht nur reise- und unternehmungsfreudig, sondern tragen auch ihr Herz am rechten Fleck: So verpflichten das Duo alle Rallyeteilnehmer für den guten Zweck zu spenden und ermöglichen es ihnen außerdem, zusätzlich Geld für eigene Hilfsprojekte zu sammeln. So ist es dem Team Hannover, u.a. besetzt mit unserem Vorstandsmitglied Falco Schleier, bei zwei Rallyes des S.A.C. gelungen, rund 5.500,00 Euro Spenden für den Verein zu sammeln.

Doch damit nicht genug. Wir freuen uns sehr, ab sofort die Kooperation zwischen S.A.C. und dem Moebius Syndrom Deutschland e.V. verkünden zu können.

Neben so bekannten Hilfsorganisationen, wie z.B. Die Arche e.V., ergänzt seit dem 06. Oktober 2014 der Moebius Syndrom Deutschland e.V. die kleine exklusive Liste der Hilfsorganisationen, denen die Kaerger-Brüder mit ihrem Superlative Adventure Club das Vertrauen schenken.

Wir freuen uns sehr auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!